VA Tech-Tochter baut Umspannwerke in Algerien

4. Juni 2002, 10:26
posten
Wien - Die VA Tech Transmission & Distribution (VA Tech T&D) hat den Auftrag zur Errichtung zweier Umspannwerke in Algerien erhalten, teilte das zum börsenotierten VA Tech-Konzern gehörende Unternehmen am Dienstag mit. Der Auftrag mit einem Volumen von 29 Mill. Euro umfasst die Projektierung, Lieferung und schlüsselfertige Errichtung sowie die Inbetriebnahme der beiden Werke. Auftraggeber ist die Sonatrach Engineering and Construction Division.

Die beiden Umspannwerke, Bir Rebba North und Menzel Lemdjet North, sollen die petrochemische Industrie in der Region Hassi Berkine mit elektrischer Energie versorgen.

Die Arbeiten, die auch den Erdaushub und die Errichtung der erforderlichen Gebäude umfassen, sind bereits Anfang März 2002 aufgenommen worden. Die Inbetriebnahme beider Werke ist für August 2003 geplant. Der Auftrag ermögliche es, eine ständige Präsenz in Algerien einzurichten, erklärte dazu Klaus Brenner, Vorstandssprecher der VA Tech T&D. (APA)

LINK
VA Tech
Share if you care.