Michel bedauert Le Pens Wahlerfolg

22. April 2002, 10:21
12 Postings

Belgiens Außenminister erinnert an die Wahlerfolge der extremen Rechten in Österreich und Italien

Brüssel - Belgiens Außenminister Louis Michel hat nach dem Erfolg des rechtsextremen Jean-Marie Le Pen in der ersten Runde der französischen Präsidentenwahl alle Demokraten zur Einigkeit gegen den Rechtsextremismus aufgerufen.

"Ich bedauere, dass ein Nicht-Demokrat in die zweite Runde kommt", sagte der stellvertretende belgische Regierungschef am Sonntagabend zum Einzug von Le Pen in die Stichwahl. "Zum Glück liegt Jacques Chirac vorn und wird die Wahl gewinnen." Michel erinnerte an frühere Wahlerfolge der extremen (APA/dpa) (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der belgische Außenminister Louis Michel

Share if you care.