Palästinensischer Sicherheitschef Rajub: 30 Sicherheitskräfte in Ramallah getötet

31. März 2002, 22:19
13 Postings

Keine Stellungnahme der israelischen Armee

Ramallah - Die israelische Armee hat nach palästinensischen Angaben rund 30 palästinensische Sicherheitskräfte in Ramallah getötet. Die Männer seien am Sonntagabend in einem Haus im Zentrum der Stadt im Westjordanland getötet worden, sagte der palästinensische Sicherheitschef Jibril Rajub. Er sprach von einem "Massenmord". Von israelischer Seite war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Die Armee belagert das Hauptquartier von Palästinenserpräsident Yasser Arafat seit Freitag. Seitdem kam es immer wieder zu Feuergefechten mit Palästinensern.(APA)

Share if you care.