Große Versammlung der Afghanen einberufen

31. März 2002, 14:54
1 Posting

Loya Jirga tritt am 10. Juni zusammen

Kabul - Die traditionelle Große Versammlung der Afghanen, die Loya Jirga, soll ab dem 10. Juni über die Bildung einer neuen afghanischen Regierung beraten.

Die Loya Jirga werde vom 10. bis zum 16. Juni tagen, teilte die Kommission zur Einberufung der Versammlung am Sonntag in Kabul mit. Die Einberufung der Loya Jirga war im Petersberger Abkommen vereinbart worden, in dem der Fahrplan für den Aufbau neuer Regierungsstrukturen in Afghanistan nach dem Sturz der Taliban festgelegt wurde.

Die Versammlung hat die Aufgabe, eine neue Regierung zu bestellen, die aus der amtierenden Übergangsregierung unter Hamid Karsai hervorgehen kann und für 18 Monate die Staatsgeschäfte führen soll. Außerdem soll die Versammlung die Mitglieder eines Übergangsparlaments benennen und eine neue Verfassung ausarbeiten. (APA/Reuters)

HINTERGRUND

Loya Jirga und Schura
Vom Großen Rat und dem Rat der Weisen
Share if you care.