Fiat will Dividende für 2001 halbieren

28. März 2002, 09:44
posten

Nettogewinn ist auf 370 Millionen Euro zurückgegangen

Turin - Der Verwaltungsrat des italienischen Mischkonzerns Fiat SpA will für 2001 weniger Dividende an die Aktionäre ausschütten. So soll eine Dividende pro Stamm- und Vorzugsaktie von 0,31 Euro gezahlt werden. Pro Sparaktie solle eine Dividende von 0,46 Euro ausgeschüttet werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Turin mit. Für 2000 hatte Fiat 0,62 Euro je reguläre Aktie und 0,775 Euro je Spar-Aktie gezahlt.

Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch ein Nettoergebnis von 664 Millionen Euro erwirtschaftet. Ende Februar hatte Fiat mitgeteilt, im Konzern sei im vergangenen Jahr nach Sonderbelastungen über 850 Millionen Euro ein Nettoverlust von 791 Millionen Euro verbucht worden, der erste Nettoverlust seit 1993. Bei der Muttergesellschaft sei 2001 ein Nettogewinn von 379 Millionen Euro verzeichnet worden, nach 692 Millionen Euro im Jahr 2000, teilte Fiat am Mittwoch weiter mit. (APA/dpa/Reuters)

LINK
Fiat
Share if you care.