Louise Martini liest "Wilde Wienerinnen"

25. März 2002, 14:20
posten
Histörrische Frau:

Auf kaum eine Frau ihrer Zeit passt diese Bezeichnung besser als auf Lotte Lenya, die aus den Wiener Slums kommend zum Weltstar und zur ersten und berührendsten Interpretin der Musik ihres Mannes Kurt Weill wurde. Sie hat alles erlebt: die Prügel ihres stets betrunkenen Vaters, Prostitution, den Sensationserfolg der "Dreigroschenoper", das Verstummen im amerikanischen Exil, in dem Kurt Weill eine zweite Karriere gelang. Und schließlich der späte Erfolg als Konzertsängerin, Musicalstar und Filmschauspielerin. Sie war viermal verheiratet, aber niemand verstand und liebte sie so sehr wie der Musiker Ernst Weill, den sie betrog, verließ, wieder heiratete und dessen Musik sie nach seinem Tod in aller Welt bekannt machte. Louise Martini liest aus dem Buch "Wilde Wienerinnen" (Ueberreuter Verlag) von Eva Bakos und bringt musikalische Kostproben zu Lotte Lenya. (red)

Lesung und Musik:
Lotte Lenya und Louise Martini
25. März 20.30 Uhr
kosmos.frauenraum
Siebensterngasse 42
A-1070 Wien
tel: 01 523 12 26
kosmos
Share if you care.