EZB ohne Zinsbeschluss

21. März 2002, 15:33
posten

2001 Reingewinn von 1,82 Milliarden Euro erzielt

Frankfurt - Der EZB-Rat hat bei seiner Sitzung am Donnerstag wie erwartet keine Zinsentscheidung getroffen. Seit November vergangenen Jahres entscheidet die Europäische Zentralbank (EZB) über die Leitzinsen in der Regel nur noch auf der ersten Sitzung des Monats. Auf dem zweiten Treffen des Monats befassen sich die Währungshüter dann vornehmlich mit anderen Themen wie Bankenaufsicht und Zahlungsverkehr.

Im vergangenen Jahr hatte die EZB die Leitzinsen wegen sinkender Inflationsgefahren angesichts der schwachen Konjunktur die Leitzinsen insgesamt vier Mal um 150 Basispunkte auf 3,25 Prozent im Schlüsselzins gesenkt.

Die EZB hat 2001 einen Reingewinn von 1,82 Mrd. Euro erzielt. Auf Grund des niedrigeren Zinsniveaus ist dies weniger als im Vorjahr mit 1,99 Mrd. Euro. Davon werden 364 (Vorjahr: 398) Millionen Euro den Reserven zugeführt und 1,46 (1,59) Mrd. Euro an die nationalen Zentralbanken der Währungsunion ausgeschüttet. Dies teilte die EZB am Donnerstag in Frankfurt nach der Ratssitzung mit. (APA/Reuters)

LINK
EZB
Share if you care.