Thomas Hickersberger von Einberufung "total überrascht"

25. März 2002, 19:27
1 Posting

Die Neulinge Höller und Panis haben jedoch mit einer Nominierung spekuliert

Wien - Hans Krankl hat in seinen ersten Teamkader mit Thomas Hickersberger (28), Jürgen Panis (26) und Thomas Höller (25) drei Kicker einberufen, denen bisher noch nie eine solche Ehre zuteil geworden war. Die Freude war bei allen natürlich groß. Für Hickersberger, dessen Vater Josef gemeinsam mit Krankl etliche Länderspiele absolviert und seine Karriere als Spieler bei der WM 1978 mit dem 3:2 gegen Deutschland beendet hat, war diese Nominierung eine "totale Überraschung", während Panis und Höller schon ein wenig damit spekuliert hatten.

Alle Drei sind nicht die Jüngsten, doch haben sie zuletzt konstant mit guten Leistungen aufgewartet. Hickersberger kennt Krankl ja bestens aus seiner Zeit als Coach von Admira/Wacker Mödling.

Die Reaktionen der Neulinge:

Thomas Hickersberger: "Das ist eine totale Überraschung, aber auch eine unglaubliche Auszeichnung und Ehre. Es ist riesig, dass ich dabei sein darf. Ich freue mich darauf, dass ich mit diesen Jungs trainieren darf. Ob ich spielen werde oder nicht, darüber mache ich mir derzeit keine Gedanken. Ich kenne ja nicht einmal das System, mit dem Krankl spielen will. Von der Admira weiß er aber genau, was ich kann und was ich weniger kann."

Thomas Höller: "Ich hab ein wenig mit einer Nominierung spekuliert, da ich seit Herbst konstant gute Leistungen gebracht habe. Vor einem Jahr hätte ich nicht einmal davon geträumt, nun ist mein Weg aber noch nicht zu Ende. Ich rechne mit einem Einsatz gegen die Slowakei und möchte so viele Teamspiele wie nur möglich machen."

Jürgen Panis: "Ich bin ein wenig überrascht, aber natürlich hoch erfreut. Dass es irgend wann klappen könnte, habe ich mir aber schon gedacht, da ich zuletzt gut gespielt habe. Ich habe ja auch alle Nationalteams von der U15 bis zur U21 durchlaufen. Es ist auch eine Auszeichnung für den guten Fußball, den wir in Innsbruck spielen." (APA)

Share if you care.