Theater Basel: Lars-Ole Walburg wird Direktor

13. März 2002, 13:42
posten

Nachfolger von Stefan Bachmann

Basel - Der bisherige Chefdramaturg am Theater Basel, Lars-Ole Walburg, wird vom kommenden Jahr neuer Schauspieldirektor des Hauses.

Walburg werde von der Saison 2003/2004 an das Amt des jetzigen Leiters Stefan Bachmann übernehmen, teilte das Theater am Mittwoch mit. Zur künftigen Schauspielleitung sollen zudem Judith Gerstenberg, Julia Lochte und Matthias Günther gehören. Das Trio ist derzeit ebenfalls in der Dramaturgie beschäftigt.

Der 1965 geborene Walburg arbeitet seit Beginn der Spielzeit 1998/99 in Basel. Der gebürtige Rostocker hatte im November 1992 unter anderem mit seinem Vorgänger Bachmann die Gruppe "Theater Affekt" gegründet und zudem als Dramaturg und Regisseur für die Volksbühne in Berlin, das Neumarkt Theater Zürich, das Schauspiel Bonn und die Berliner Festwochen inszeniert. Zwischen 1996 und 1998 war Walburg am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg angestellt.

Der bisherige Basler Chef Bachmann hatte seinen Vertrag am Theater nach fünf Jahren nicht mehr verlängert und eine "künstlerische Pause" angekündigt. (APA/dpa)

Share if you care.