Mozilla 0.9.9 veröffentlicht

12. März 2002, 11:27
1 Posting

Letzte Testversion des kostenlosen Open Source Browsers – Jede Menge Detailverbesserungen

Die Entwickler des Open Source Browsers Mozilla haben die letzte Testversion des Projekts zum Download freigegeben. Der nächste Schritt soll die lange angekündigte – und oft verschobene – 1.0 werden, eine Version, die von den Entwicklern als stabil angesehen wird.

Neues

Neu in der 0.9.9 ist zum Beispiel ein Vollbildschirmmodus unter Windows, Truetype-Schriften-Unterstützung unter Windows, eine Verbesserung der Pop-Up-Unterdrückung – nun ist es auch möglich nur Pop-Ups zu verhindern, die nicht von einem Mausklick aktiviert wurden – und eine verbesserte Adressbuchsuche. Eine genau Liste der Änderungen gibt es hier.

Kostenlos

Mozilla kann kostenlos für die verschiedensten Betriebssysteme von BeOS bis Unix, MacOS und Windows heruntergeladen werden, und bildet die Basis für die Netscape 6-Serie. Die Version 1.0 ist laut Roadmap für Anfang April vorgesehen, nachdem aber die jetzige Version bereits um beinahe zwei Wochen verspätet war, ist wohl eher mit einer Veröffentlichung für Mitte April zu rechnen. (red)

Share if you care.