Neue israelische Luftangriffe auf Gaza und Tulkarem

5. März 2002, 21:01
6 Postings

Zwei Palästinenser getötet - Palästinenser beschießen Stadt in Südisrael mit Raketen

Tel Aviv - Die israelische Luftwaffe hat Dienstag Abend Angriffe auf Ziele im Gazastreifen und im Westjordanland geflogen. Nach Augenzeugenberichten warfen F-16 Kampfflugzeuge über der Stadt Gaza zwei Bomben ab. In Tulkarem im Westjordanland schlugen Raketen in Polizeigebäuden ein.

Zuvor hatten palästinensische Extremisten Kassam-II-Raketen auf die israelische Stadt Sederot im Süden Israels abgefeuert. Die Eigenbau-Raketen schlugen in einem Wohnhaus ein und verletzten vier Israelis, unter ihnen ein einjähriges Kind. In ersten Berichten war von Werfergranaten die Rede, die auf die Stadt abgefeuert worden seien. Die Wirkung der beiden Waffen ist jedoch vergleichbar.

Die Kassam-II-Raketen werden offenbar von Mitgliedern der radikal- islamischen Hamas im Gazastreifen gebaut. Die Waffe hat nach Angaben der israelischen Armee eine Reichweite von etwa sechs Kilometern und gilt als äußerst ungenau. (APA/Reuters/dpa)

Share if you care.