Welser IT- und Internet-Messe "netCom" abgesagt

28. Februar 2002, 10:17
posten

Zu geringes Aussteller-Interesse und Probleme mit Konkurrenz-Messe

Die Welser Messe International hat ihre von 17. bis 19. April 2002 geplante IT- und Internet-Fachmesse "netCom" für heuer abgesagt. Das teilte das Unternehmen in einer Presseaussendung mit. Als Grund wird zu geringes Aussteller-Interesse genannt. Zuvor hatte es mit Reed Messen in Salzburg eine Auseinandersetzung wegen deren für 25. bis 27. April geplanten Messe "e-solutions" gegeben, die sich an ein ähnliches Zielpublikum richte.

Statt 100 nur 50 Aussteller

Der Welser Messeleiter Franz Oberranzmeier rechnete vor, dass die netCom für rund 100 Aussteller geplant und konzipiert gewesen sei, doch trotz massiver Preisreduktionen hätten nur 50 Firmen ihr Teilnahme-Interesse bekundet. Das sei zu gering, um ihnen eine den Erwartungen entsprechende Veranstaltung garantieren zu können, daher haben man sich zum diesem Schritt entschlossen. Die Entwicklung des Marktes und weitere Gespräche zwischen Reed Messen und der Welser Messe sollen nun über die Zukunft dieses Messethemas entscheiden.(APA)

Share if you care.