Handball: Adieu Hypo Niederösterreich

23. Februar 2002, 19:44
posten

Dem Prokop-Team gelang zum Champions League-Abschied ein 28:23-Erfolg in Viborg

Budapest - Hypo Niederösterreich verabschiedete sich am Samstag mit einem Sieg aus der Handball-Champions League der Frauen. Die Prokop-Mannschaft gewann in Viborg mit 28:23 (15:13), war aber bereits davor im Rennen um einen Platz im Viertelfinale ohne Chance. Es ist das zweite Vorrunden-Out des ÖHB-Serienmeisters en suite. (APA)

Ergebnisse Champions League Damen - Gruppe C:

  • Viborg - Hypo Nö 23:28 (13:15)
    Hypo-Tore: Logwin 9, Bilobrk 5, Spiridon 5, Tarculovska 4, Schatalowa 2, Kurent 1, Deli 1, Barakova 1

  • Ferencvaros Budapest - Mislata Valencia 30:26 (18:11)

    Tabelle:

     1. Ferencvaros              6   3   1   2   179:172   7
     2. Valencia Mislata         6   3   1   2   163:167   7
     3. Hypo NÖ                  6   3   0   3   171:159   6
     4. Viborg                   6   2   0   4   163:178   4
    
    Share if you care.