Bosnischer Parlamentschef: Karadzic binnen zwei Monaten in Den Haag

19. Februar 2002, 15:55
posten

Tokic rechnet mit einer raschen Überstellung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers am das UNO-Tribunal

Banja Luka - Der Vorsitzende des bosnischen Oberhauses, Sejfudin Tokic, rechnet mit einer raschen Überstellung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Radovan Karadzic an das UNO-Tribunal in Den Haag. Seinen Informationen zufolge werde der frühere Serbenführer binnen zwei Monaten festgenommen oder sich selbst stellen, sagte Tokic am Dienstag. Karadzic ist einer der Hauptangeklagten des Tribunals. Ihm werden Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Er soll sich in der bosnischen Serbenrepublik aufhalten.

Die bosnisch-serbische Republik hatte vergangene Woche eine Frist für flüchtige mutmaßliche Kriegsverbrecher beschlossen. Sie müssen sich innerhalb von 30 Tagen den Behörden stellen, um nicht den Rechtsbeistand der bosnisch-serbischen Regierung zu verlieren. Die Maßnahme tritt acht Tage nach Veröffentlichung im offiziellen Amtsblatt in Kraft, was bis zu einem Monat dauern kann.(APA)

Share if you care.