Kleinster Mobilfunkanbieter Italiens steht vor Liquidation

17. Februar 2002, 17:58
posten

Zeitungen: Blu-Aktionäre beraten über Auflösung

Die Aktionäre des kleinsten italienischen Mobilfunkanbieters, Blu, sollen nach Zeitungsberichten im März über die Liquidation des Unternehmens beraten.

Scheitern

Blu, zu deren Aktionären der italienische Autobahnbetreiber Autostrade und British Telecom gehören, sucht seit dem gescheiterten Versuch, eine UMTS-Mobilfunklizenz zu erlangen, einen Käufer.

Auflösung

Die Zeitung "Il Sole 24 Ore" berichtete am Sonntag, die Blu-Aktionäre sollten am 5. März über die Auflösung des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens abstimmen. Blu hält lediglich 4 Prozent am italienischen Mobilfunkmarkt. Bei Blu war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

Die Zeitung "La Republica" meldete am gleichen Tag, eine Liquidation von Blu würde eine Aufteilung und den Verkauf einzelner Teile der Firma erleichtern. Autostrade unterstütze das Vorhaben. (APA/Reuters)

Link

Blu

Share if you care.