"Krone"-Zeichner verstorben

12. Februar 2002, 17:10
posten

Martin Menzel war über 20 Jahre für die Zeitung tätig

Der langjährige Zeichner und Karikaturist für die "Kronen Zeitung", Martin Menzel, ist am Montagnachmittag unerwartet im Alter von 58 Jahren verstorben. Dies erfuhr die APA am Dienstag auf Anfrage vom stellvertretenden Chefredakteur Christoph Biro. Menzel, der über 20 Jahre für die "Krone" tätig war, sei in der Redaktion zusammengebrochen und trotz sofortiger ärztlicher Hilfe an Herzversagen gestorben.

Menzel, geboren am 15. September 1943 in Wien, war seit 1. Juli 1981 bei der "Kronen Zeitung". Davor war er - ab 1970 - beim "Express". In der Wiener Muthgasse trauerte man um den Mitarbeiter: Die "Krone"-Flaggen vor dem Pressehaus standen am Dienstag auf Halbmast, eine schwarze Fahne war zusätzlich gehisst. (APA)

Share if you care.