Chef der simbabwesischen Journalisten-Union vorübergehend in Haft

5. Februar 2002, 14:15
posten

Basildon Peta demonstrierte unangemeldet gegen umstrittenes Mediengesetz

In Simbabwe ist der Vorsitzende der nationalen Journalisten-Union ZUJ, Basildon Peta, vorübergehend in Haft genommen worden. Peta, der nach einer Nacht im Polizeigefängnis der Hauptstadt Harare am Dienstag frei kam, war wegen einer Demonstration gegen das umstrittene neue Mediengesetz festgenommen worden.

Unangemeldete Demonstration

Die Demonstration war entgegen den Bestimmungen der neuen Sicherheitsgesetze nicht zuvor bei der Polizei angekündigt worden. Die Anklage wurde aber fallen gelassen, da nach Ansicht des Staatsanwalts Berufsgruppen auch weiterhin ohne vorherige Polizeierlaubnis demonstrieren dürfen. Peta hätten nach den neuen Gesetzen bis zu zwei Jahre Haft gedroht.(APA)

Share if you care.