Unseriöse Van-Gogh-Auktion

5. Februar 2002, 11:13
posten

Zweifel an der Echtheit von "Alter Mann mit dem rot-blauen Schal"

Düsseldorf - Das Auftauchen eines angeblich 40 Millionen Euro wertvollen Gemäldes von Vincent van Gogh (1853-1890) hat in der Kunstbranche Erstaunen ausgelöst. Der Hildener Auktionator Hans-Dieter Dahmann will das Bild des niederländischen Post-Impressionisten im März im Internet versteigern. "Ich halte diese Auktion für unseriös, weil nicht auf aktuelle, international anerkannte Gutachter hingewiesen wird", sagte der Vizepräsident des Bundesverbandes der deutschen Kunstversteigerer, Markus Eisenbeis, in Köln.

Eisenbeis äußerte Zweifel an der Echtheit des angeblich 1885 entstandenen Bildes "Alter Mann mit dem rot-blauen Schal". "Ohne eine Expertise des Van-Gogh-Museums in Amsterdam ist es ohnehin nicht möglich, ein Werk dieses Künstlers zu verkaufen", sagte Eisenbeis. "Die Farben des Bildes, das van Gogh 1885 gemalt haben soll, passen nicht in die Schaffenszeit des Künstlers in diesem Zeitraum." Schon die Art der Präsentation im Internet entspreche nicht dem üblichen Vorgehen.

Unbekannt

Auch international anerkannte Auktionshäuser kannten weder Bild noch Versteigerungstermin. "Davon wüssten wir", sagte die Sprecherin eines renommierten Auktionshauses. "Ein solches Werk ist uns nicht bekannt", sagte auch eine Sprecherin der Abteilung für Expertisen des Van-Gogh-Museums in Amsterdam. Zu Berichten, wonach das angeblich von van Gogh stammende Ölgemälde "Alter Mann mit rot-blauem Schal" vom Museum überprüft worden sei, sagte sie: Weder ein Eigentümer noch ein Auktionshaus habe sich mit dem Museum in Verbindung gesetzt.

Gesamtpaket

"Ich bin froh, den Zuschlag für das Bild bekommen zu haben", sagte dagegen der 61-Jährige Dahmann, nach eigenen Angaben seit 28 Jahren vereidigter Auktionator. Der Besitzer stamme aus Europa und wolle nicht genannt werden. Das Gemälde sei Teil eines Gesamtpakets: "Der geschätzte Wert der gesamten Versteigerung liegt bei rund 70 Millionen Euro", versicherte Dahmann. Auf seiner Internet-Seite wird behauptet, das Amsterdamer Van-Gogh-Museum habe das Bild "gecheckt". (APA)

Share if you care.