Madagaskar: Hunderttausende Menschen demonstrieren für Opposition

6. Februar 2002, 20:03
1 Posting

Weltbank: Generalstreik kostet das Land täglich Millionen

Antananarivo - Mindestens 500.000 Menschen haben in Madagaskar erneut für eine Anerkennung der Präsidentschaftswahl vom Dezember demonstriert. Der oppositionelle Präsidentschaftskandidat Marc Ravalomanana zeigte sich am Mittwoch vor seinen in der Haupstadt Antananarivo versammelten Anhängern von seinem Wahlsieg überzeugt. Nach Angaben von Wahlbeobachtern hatte Ravalomanana die Wahl Mitte Dezember deutlich vor Amtsinhaber Didier Ratsiraka für sich entschieden. Das Verfassungsgericht setzte dennoch einen neuen Wahlgang an.

Nach Angaben der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds kostet der seit mehr als eine Woche andauernde Generalstreik das Land täglich bis zu 14 Millionen Dollar (16,1 Mill. Euro/222 Mill. S). Besonders die vom Export abhängige Textilindustrie sei betroffen. Mehr als die Hälfte der Arbeitsplätze in dieser Branche, insgesamt 100.000, stünden auf dem Spiel. Madagaskar gilt als eines der ärmsten Länder der Welt. Am Donnerstag wollten internationale Parlamentarier zu einem letzten Vermittlungsversuch auf der Insel eintreffen. (APA)

Share if you care.