Sissy Mayerhoffer geht zu News

31. Jänner 2002, 15:43
posten

Die Leiterin der ORF-Enterprise wechselt in die Geschäftsführung der Verlagsgruppe

Sissy Mayerhoffer folgt dem Ruf Rudi Klausnitzers in die Chefetage des News-Verlages. Ab 1. April 2002 wird sie den Bereich Vertrieb & Marketing leiten. Die derzeitige Marketingchefin des ORF und Leiterin der ORF-Enterprise löst Andreas Struck ab, der - der STANDARD berichtete - zum Stuttgarter Verlag Motorpresse wechselt.

Lindner bedauert

ORF-Generaldirektorin Monika Lindner bedauert - eine gleichwertige Tätigkeit im ORF für sei auf Grund der gesetzlichen Bestimmungen nicht möglich.

Unvereinbarkeitsklausel

Für alle jene ORF-Führungspositionen, die vom Stiftungsrat bestellt werden, gibt es im neuen ORF-Gesetz eine Unvereinbarkeitsklausel für Politiker, die auch vier Jahre rückwirkend gilt. Mayerhoffer war von 1996 bis zur Gemeinderatswahl im Jahr 2000 ÖVP-Gemeinderätin in Perchtoldsdorf. (red/APA)

Nachlese

News: Nächster Geschäftsführer geht
Struck wechselt zum Stuttgarter Verlag Motorpresse

Share if you care.