Schopp und Brescia kämpfen um Finaleinzug

30. Jänner 2002, 15:58
posten

Zwischen AC Parma und Brescia Calcio könnte es schon im Halbfinale der "Coppa Italia" um einen Europacup-Startplatz gehen

Parma - Obwohl AC Parma und Brescia Calcio in der italienischen Fußball-Meisterschaft derzeit gegen den Abstieg spielen, sind beide noch voll im Rennen um einen Europacup-Platz. Das Halbfinale der "Coppa Italia" zwischen Parma und dem Schopp-Klub könnte am Donnerstag im Hinspiel und eine Woche später im Rückspiel bereits zu einem "Finale" im Kampf um einen internationalen Startplatz werden.

Denn im zweiten Halbfinale stehen einander mit Juventus Turin und dem AC Milan (Hinspiel 2:1) zwei Teams gegenüber, die über die Meisterschaft den Sprung in die Champions-League schaffen könnten. Somit würde Parma bzw. Brescia der Einzug ins Cupfinale bereits genügen, um ein UEFA-Cup-Ticket zu lösen. Das erste Halbfinale zwischen Parma und Brescia war für 23. Jänner geplant gewesen, auf Grund des tödlichen Verkehrsunfalls von Schopp-Teamkollege Vittorio Mero wurde die Partie aber verschoben. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Markus Schopp (links) und sein albanischer Teamkollege Igli Tare

Share if you care.