Hochwasser in Nordbayern

28. Jänner 2002, 10:50
posten

Flüsse und Bäche über die Ufer getreten

München - Starke Regenfälle und schmelzende Schneemassen haben in der Nacht zum Montag in Nordbayern zu Überschwemmungen geführt. Zahlreiche Flüsse und Bäche in Oberfranken seien über die Ufer getreten und hätten auch bebaute Gebiete überflutet, teilte das Bayerische Landesamt für Wasserwirtschaft mit.

Mehrere Straßen seien wegen Überflutung gesperrt worden. Bei Kronach stehe das Gelände der diesjährigen Landesgartenschau teilweise unter Wasser. Am stärksten betroffen seien die Flüsse Rodach, Itz und Weißer Main. Auch am oberen Main seien die Pegelstände gestiegen. Da für den heutigen Tag nur geringe Niederschläge vorhergesagt seien, werde mit einer Entspannung der Lage gegen Mittag gerechnet. (APA/Reuters)

Share if you care.