Rückläufiges Werbewachstum 2001

24. Jänner 2002, 14:49
posten
Wien - Die heimische Werbewirtschaft hat 2001 das "schwierigste Jahr der vergangenen Dekade" absolviert. Zu diesem Schluss kommt Focus Marketing Research anhand der soeben veröffentlichten Werbebilanz für das vergangene Jahr. Der Gesamtwerbeaufwand ging von Jänner bis Dezember 2001 im Vergleich zum Jahr 2000 um 0,4 Prozent zurück und betrug 2,02 Mrd. Euro (27,8 Mrd. S).

"Die positive Entwicklung im ersten Halbjahr 2001 wurde von einem Einbruch im zweiten Halbjahr kompensiert", stellte Focus-Geschäftsführer Josef Leitner fest. Vor allem die klassischen Medien hätten dabei "teils erhebliche Werbeeinbußen" verzeichnen müssen. Die Auswirkungen der Anschläge am 11. September hätten dabei eine Rolle gespielt, so Leitner, aber: "Diese Entwicklung war grundsätzlich auch schon vor dem 11.9. zu erkennen." Der Effekt des 11. September sei daher "kurzfristig unübersehbar", sollte aber "mittelfristig keine Auswirkung haben", so seine Einschätzung. (APA)

Share if you care.