Bank Austria: Auch 2002 schrumpfende Umsätze für Großhandel

24. Jänner 2002, 13:30
posten

Branchenminus 2001 bei zwei Prozent - Heuer Rückgang um ein Prozent zu erwarten

Wien - Im Großhandel werden die Umsätze nach einem voraussichtlichen realen Minus von zwei Prozent im vergangenen Jahr auch heuer rückläufig sein. Das prognostizieren die Volkswirte der Bank Austria. Für 2002 rechnen sie mit einem Rückgang von einem Prozent. Grund für die Umsatzeinbußen 2001/02 sei vor allem die enge Bindung des Großhandels an die Industriekonjunktur und den Außenhandel, die sich beide zuletzt sehr schwach entwickelt hätten, heißt es in einer Mitteilung der Bank Austria vom Donnerstag. Nominell werde der Umsatz in etwa auf dem Niveau von 2000 - rund 79 Mrd. Euro (1.087 Mrd. S) - stagnieren. (APA)
Share if you care.