Yahoo mit kostenpflichtigem Service

23. Jänner 2002, 21:31
posten

Neuer kommerzieller Suchdienst - "Premium Document Search" nur in den USA

Das Internet-Portal Yahoo startet in den USA einen neuen Suchdienst. Mit "Premium Document Search" können Datenbanken mit über 25 Millionen Dokumenten aus Zeitschriften und anderen Quellen durchsucht werden. Bei Abruf kostet dann ein Artikel ein bis vier Dollar.

Inhalte und Technik stammen vom Suchmaschinen-Anbieter Divine, Divine hat bereits selbst eine ähnliche Premium-Suche im Angebot.

Gratis-Suche bleibt

Die "normale" Suchfunktion von Yahoo wird es aber auch weiterhin geben – sie bleibt auch kostenlos. (red)

Share if you care.