Themenabend ARTE: Frauen in Afghanistan

23. Jänner 2002, 20:39
posten
20:40 - 22:30, ARTE: Themenabend: Frauen in Afghanistan - Hoffnung auf Wandel?

Dokumentation: Hinter dem Schleier des Todes
von Saira Shah, Großbritannien 2001

Saira Shah, britische Jouranalistin afghanischer Abstammung, unternahm 2001 zwei Reisen in das Reich der Finsternis, in ein Afghanistan, das von extremer Armut geprägt ist. Die desolate Lage ist das Ergebnis der verheerenden Politik der ultra-fundamentalistischen Taliban, die im Land 1996 einen Gottesstaat errichtet hatten. Frauen wurden elementarster Rechte beraubt. Ihr Leben war bedroht.

ab 21:35: Dokumentation: Frauenstimmen aus Kabul
Dokumentation, Frankreich 2002

Dieser Film wird die Situation der afghanischen Frauen aufzeigen, zwei Monate nach dem Fall des Talibanregimes. Eines zeichnet sich jetzt schon ab: Am deutlichsten ist die Veränderung bei der Mittelklasse. Da Frauen mit vorwiegend akademischer Ausbildung nun wieder arbeiten dürfen, ist der Enthusiasmus bei Journalistinnen, Lehrerinnen und Ärztinnen dementsprechend groß.

22.30 - 23.15, ORF 2

Magazin: Europa-Panorama: Die Themen bei Sabine Zink: 1) Afghanistan - Alltagschaos und Jagdszenen. 2) Tschechien - Spurensuche einer Feindschaft. 3) Deutschland - ohne Job. 4) Spanien - die Vogelfänger. 5) Israel - den Terror überleben.

23.00 - 0.50, ARD

Dokumentation: Kindertransport: Neun Monate vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs starten die Briten eine beispiellose Rettungsaktion: Sie holen Tausende jüdische, deutsche, österreichische und tschechoslowakische Kinder in ihr Land und bringen sie in diversen Pflegeheimen und Jugendherbergen unter. In der Dokumentation von Mark Jonathan Harris berichten Überlebende von ihrer Flucht ins Exil.

23.00 - 0.40, WDR

Drama: Die scharlachrote Kaiserin: (The Scarlett Empress, USA 1934. Josef von Sternberg) Die junge deutsche Prinzessin Marlene Dietrich am russischen Intrigantenhof, das kann nur bedeuten: Wahnwitz in Dekor, Wahnwitz in Kameraführung und Spiel, ein wahnwitziges Stück Studio-als-Welt-Kino, ein Ungetüm barocker Fantasie, einer der besten Sternberg-Filme überhaupt.

23.15 - 0.00, ORF 2

Dokumentation: Nightwatch: Spitzenfrauen: Ein Porträt der italienischen Parteiführerin und früheren EU-Kommissarin Emma Bonino und Anita Roddick, Gründerin und Chefin von "Body Shop". (red)

Mittwoch, 23.01.2002
Share if you care.