Verlagsgruppe Handelsblatt erweitert Engagement bei n-tv

19. Jänner 2002, 20:21
posten

Anteil beim Nachrichtensender auf fast 50 Prozent erhöht

Düsseldorf - Die Düsseldorfer Verlagsgruppe Handelsblatt baut ihre Beteiligung am Nachrichtensender n-tv aus. Der Anteil an dem Sender werde von 28,49 Prozent auf 47,33 Prozent erhöht, teilte der zur Holtzbrinck-Gruppe gehörende Verlag am Samstag in Düsseldorf mit. Dazu erwerbe das Handelsblatt mit Wirkung zum Jahresende 2001 18,84 Prozent der Anteile des Fernsehsenders, die bisher von der Familie Nixdorf gehalten wurden. Die Anteilsaufstockung bedürfe noch der Genehmigung durch die Landesmedienanstalt Berlin/Brandenburg.

Damit sei das Handelsblatt neben AOL Time Warner mit 49,79 Prozent der zweite große Anteilseigner bei n-tv. Der US-Konzern ist am Fernsehsender über CNN (25,52 Prozent) und Time Warner (24,27 Prozent) beteiligt.(APA/dpa/AP)

Share if you care.