Geldtausch jenseits der Grenze

17. Jänner 2002, 16:02
posten

Serben kaufen Euro in Bulgarien

Sofia - Wegen des Mangels an Euro-Bargeld in Serbien tauschen immer mehr Serben ihr erspartes deutsches Geld in Bulgarien in Euro um. Wie die Zeitung "24 Tschassa" am Donnerstag berichtete, kommen sie vor allem bei Widin zum Geldtausch über die Grenze. Dort verkauften die Banken seit Jahresbeginn 4 Mill. Euro (55,0 Mill. S). Die Serben tauschen einen Teil ihrer Deutschen Mark auch in die bulgarische Währung Lewa ein um einzukaufen. Nach Darstellung bulgarischer Verkäufer kauften die serbischen Kunden vor allem Kleidung, Schuhe, Lebensmittel, Fernsehapparate, Küchengeräte und Arzneimittel. (APA/dpa)
Share if you care.