Telecom Italia sucht Käufer für französische Festnetz- Tochter

15. Jänner 2002, 14:34
posten
Paris - Die Telecom Italia SpA (TI), Rom, sucht nach einem Käufer für ihre französische Festnetz-Sparte 9Telecom. Wie die Zeitung "Liberation" in ihrer Dienstagausgabe berichtet, haben die TI- Hauptaktionäre Pirelli SpA, Mailand, und die Benetton Group die Investment-Bank Lazard damit beauftragt, einen Käufer für 9Telecom zu finden. Die Festnetz-Sparte sei nicht profitabel genug, schreibt die Zeitung. In Österreich überlegt die TI - wie berichtet - nach eigenen Angaben, sich sowohl von ihrer 29,8-Prozent-Beteiligung an der Telekom Austria als auch von ihrem 25-Prozent-Anteil von der Mobilkom Austria trennen. (APA/vwd)
Share if you care.