Herzinfarkt: Hollywood- Regisseur Ted Demme 1964-2001

16. Jänner 2002, 21:21
posten

Zuletzt "Blow" mit Johnny Depp - Mit Komiker Denis Leary bekannt geworden

Los Angeles - Johnny Depp machte im vergangenen Jahr unter seiner Regie, in Blow, dem ein wenig unterschätzten Bio-Pic eines Kiffers, der zum Drogenbaron aufsteigt, fast staunend Karriere.

Für Ted Demme stand der Film erst am Beginn seiner eigenen: Der 1964 in New York geborene Regisseur begann seine Laufbahn bei dem Musiksender MTV. Erstmals Aufmerksamkeit erregte er durch seine TV-Arbeit mit dem Stand-up-Comedian Denis Leary, No Cure for Cancer.

Auf menschliche Schwächen blickte er auch in seinen Spielfilmen mit Humor; sie lassen sich jedoch kaum zu einem Werk ordnen, zu unterschiedlich waren sie, zu wenig Freiheit ließen sie ihm wohl - u. a. The Ref (1994) mit Kevin Spacey, die Beziehungskomödie Beautiful Girls (1996) oder das eigenwillige Gefängnisdrama Life/Lebenslänglich (1999), das Eddie Murphy und Martin Lawrence vereinte.

Letzten Sonntag erlitt Demme beim Basketballspielen einen Herzinfarkt, dem er im Alter von nur 37 Jahren wenig später erlag.
(DER STANDARD, Print-Ausgabe, 16. 1. 2002)

Von
Dominik Kamalzadeh


Ted Demme
@
IMDb.com

Share if you care.