Pavarotti in London erfolgreich

13. Jänner 2002, 21:38
posten

Kritiker wohlwollend

London - Luciano Pavarotti, italienischer Startenor, hat bei seinem ersten Londoner Auftritt seit vier Jahren die Kritiker überzeugt. Trotz des Todes seiner Mutter in der vergangenen Woche sang er seine Rolle in der Puccini-Oper "Tosca" und erhielt dafür gute Noten in den Wochenendausgaben der britischen Zeitungen.

Die Zweifel an seiner unverminderten Leistungsfähigkeit konnte Pavarotti allerdings nicht vollständig ausräumen. "Etwas vom Saft des Klanges, von der honigsüßen Qualität ist gegangen", schrieb etwa der Kritiker der "Times". Zuvor war spekuliert worden, dass Pavarotti wegen seines fortgeschritten Alters möglicherweise zum letzten Mal in London auftreten werde. Bis zum 21. jänner folgen noch drei Auftritte. (APA/AP)

Share if you care.