Deutscher Reisebus in Salzburg verunglückt

13. Jänner 2002, 20:51
posten

Mehrere Menschen wurden verletzt

Salzburg - Auf der Großarler Landesstraße im Salzburger Pongau ist am Sonntag gegen 17:00 Uhr ein Reisebus aus Deutschland verunglückt. Das Fahrzeug dürfte bei winterlichen Straßenverhältnissen ins Rutschen geraten und über eine Böschung gestürzt sein.

Bei dem Unfall gab es nach Angaben des Roten Kreuzes einen Schwer- und mehrere Leichtverletzte. Der mit 29 Urlaubern besetzte Bus war von Großarl kommend in Richtung St. Johann unterwegs gewesen. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. Die Großarler Landesstraße war während der Bergungsarbeiten für den Verkehr gesperrt. (APA)

Share if you care.