Verkehrsbehinderung auf dem Hietzinger Kai

9. Jänner 2002, 12:35
posten

U-Bahnarbeiten führen zu zeitweiser Fahrbahneinengung

Wien - Im 13. Bezirk werden durch die Wiener Linien bei der U 2-Station "Braunschweiggasse" Aufzüge eingebaut - Kosten rund 3,6 Millionen Euro. Die kürzlich angelaufenen Arbeiten werden voraussichtlich bis 20. Dezember 2002 dauern und haben im Baubereich auch - allerdings nur zeitweise - Auswirkungen auf den Fließverkehr auf dem Hietzinger Kai:

  • Leichte Verschwenkung der beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren und Einengung auf jeweils drei Meter Breite.

  • Bei Nachtarbeiten sowie bei kurzfristigen Ladetätigkeiten bei Tag, jedoch außerhalb der Verkehrsspitze, fallweise Sperre der linken Fahrspur stadteinwärts. (red)
    Share if you care.