Israel will französischen Juden bei Einwanderung helfen

6. Jänner 2002, 17:12
6 Postings

Vize-Außenminister: Frankreich besonders antisemitisch

Jerusalem - Der stellvertretende israelische Außenminister, Michael Melchior, hat Frankreich als das westliche Land mit den schlimmsten antisemitischen Auswüchsen bezeichnet. "Es gibt keinen Zweifel, dass Frankreich das schlimmste der westlichen Länder hinsichtlich der Zahl antisemitischer Gewalttaten und Vorfälle ist", sagte Melchior am Sonntag in Jerusalem der Nachrichtenagentur AFP. Im vergangenen Jahr habe es 312 Übergriffe gegeben, betonte er. Antisemitismus werde in Frankreich nicht ernst genommen.

Die israelische Regierung habe am Sonntag entschieden, französischen und südafrikanischen Juden, die nach Israel einwanderten, finanziell zu helfen, sagte Mechior. Er forderte, den Kampf gegen den Antisemitismus zu "globalisieren". (APA)

Share if you care.