China stützt Euro

6. Jänner 2002, 13:19
posten

Aufnahme in Währungskorb

Schanghai - China bewertet die Euro-Einfürhung positiv und will den Euro in seinen Währungskorb aufnehmen, kündigte der chinesische Finanzminister Xiang Huaicheng am Sonntag nach einem Gespräch mit seinem deutschen Amtskollegen Hans Eichel (SPD) in Schanghai an.

Er werde den Entscheidungsträgern in der chinesischen Verwaltung empfehlen, "sobald wie möglich auch Euro einzukaufen". Der Minister zeigte sich überzeugt, dass der Euro eines Tages den gleichen Stellenwert haben werde wie der US-Dollar.

Es sei zwangsläufig, dass die gemeinsame europäische Währung bald zu einer Reservewährung wie der US-Dollar werde. Experten rechnen mit entsprechenden Marktreaktionen, da China über Devisen-Reserven in dreistelliger Dollar-Milliardenhöhe verfügt. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.