Große Neuerungen für die Macworld geplant

2. Jänner 2002, 16:24
posten

Web-Spekulationen der letzten Wochen werden durch Angaben des Herstellers gefestigt

Schon seit einigen Wochen kursieren Spekulationen über mögliche neue Produkte von Apple, die auf der kommenden Macworld, die von 7. bis 11. Jänner in San Francisco stattfinden wird, präsentiert werden sollen. Bislang gab es keine Beweise für große Neuigkeiten, doch nun finden sich auch auf der Hersteller-Seite erste Anzeichen.

Große Erwartungen

Auf der Apple-Webseite wird die kommende Macworld schon stark beworben. An sich nichts Außergewöhnliches würde man meinen; doch wenn man bedenkt, dass die letzte Macworld Expo in New York nicht so groß angekündigt wurde und es dort auch keine wirklichen Neuerungen gab, scheint es diesmal doch einige Innovationen zu geben.

Neue iBooks und iMacs

Steve Jobs, Chef von Apple, wird am 7. Jänner die Macworld eröffnen. Von seiner Rede erwarten sich viel Mac-Fans große Neuerungen. So scheinen sich neue iBooks und iMacs abzuzeichnen. Weitere Indizien für neue Hardware liefert der Apple-Online-Shop; dort werden die Lieferfristen auf die Eröffnungsrede von Jobs abgestimmt. Die lagernde Hardware wird innerhalb der nächsten Woche ausgeliefert. Mac-Fans dürfen sich schon auf neue Geräte freuen.(red)

Share if you care.