Verkehrschaos nach starkem Schneefall in Tschechien

2. Jänner 2002, 14:04
posten

Notstand in Mittel- und Südböhmen ausgerufen

Prag - Wind und starker Schneefall haben in Tschechien am Mittwoch vielerorts ein Verkehrschaos ausgelöst. In mehr als einem Drittel der Landkreise rief die Straßenwacht den Notstand aus, meldete die Nachrichtenagentur CTK (Prag).

Wintereinbruchs im tschechisch-deutschen Grenzverkehr

Besonders betroffen waren Mittel- und Südböhmen sowie die Mittelgebirge im Norden des Landes. Wegen des plötzlichen Wintereinbruchs kam es auch im tschechisch-deutschen Grenzverkehr zu Störungen. So musste der Übergang bei Hora Sv. Sebestiena (Kreis Chomutov) am Mittwochmorgen für Fahrzeuge in beide Richtungen gesperrt werden. (APA/dpa)

Share if you care.