Die Austro-Charts bei Singles und Alben 2001

3. Jänner 2002, 19:53
posten

Bewährte Kräfte bleiben voran

Wien - In der Kategorie"Singles" belegt Kylie Minogue mit "Can't Get You Out Of My Mind"(EMI) den ersten Platz in der Jahreswertung der Austria Top 40. Gigi D'Agostino & Al Bertinorangieren mit "Super" an zweiter Stelle. Es folgen No Angels("Daylight In Your Eyes"), Wheatus ("Teenage Dirtbag") und Shaggyfeat. Rayvon ("Angel").

In der Kategorie "Album" haben die Beatles mit "1" (EMI) die Nase vorne. Im Finish schaffte es RobbieWilliams mit "Swing When You're Winning" auf Platz zwei.Rainhard Fendrich unterstrich mit "Männersache" seine Position alserfolgreichster heimischer Act (3. Platz). Es folgen Enya ("A DayWithout Rain") und No Angels ("Elle'ments").

Am Rande: US-Megastar Britney Spears kam mit der CD"Britney" lediglich auf Platz 75. Die Wiener Philharmoniker landetenmit dem "Neujahrskonzert 2001" auf dem achten Rang. "Hey Baby" von DJÖtzi landete auf Position 17 der Singles-Jahrescharts. (APA)

Share if you care.