Hacker bei Chiphersteller nVidia eingedrungen

1. Jänner 2002, 11:24
2 Postings

Quellcodes, Zukunftspläne und E-Mails wurden eingesehen und gelesen

Zwei jugendlichen niederländischen Hacker ist es gelungen beim Chiphersteller nVidia einzudringen. Die beiden konnten den Mail-Verkehr (unter anderem mit Microsoft) lesen und sahen Quellcodes sowie noch geheime Zukunftspläne ein.

Keine schlechten Absichten

Die beiden Hacker gaben sich als nVidia-Mitarbeiter aus und konnten so ungehindert das System durchforsten. Die niederländische Polizei konnte den Ausgangspunkt des Angriffs lokalisieren und drang in die Häuser der Hacker ein. Computer wurden konfisziert und die geschockten Eltern beruhigt. Nach Angaben der Jugendlichen verfolgten sie keine bösen Absichten sondern wollten nur Neuigkeiten an die nVidia-Fan-Community weitergeben. (red)

LINK

nVidia

Share if you care.