Fondssparen

15. September 2003, 12:23

Wählen Sie aus mehr als 50 nationalen und internationalen Aktienfonds. Bei der Erstellung der Fondsauswahl wurde besonderer Wert auf eine breite Streuung gelegt.

Das Angebot:
Steigen Sie ein ins Fondssparen und wählen Sie aus mehr als 50 nationalen und internationalen Aktienfonds mit besten Rendite-Aussichten. Bei der Erstellung der Fondsauswahl wurde besonderer Wert auf eine breite Streuung gelegt. Nahezu alle Branchen, insbesondere jedoch so zukunftsträchtige wie Biotechnologie und Ökologie wurden berücksichtigt.
Schon ab einer Einlagehöhe von 50 Euro pro Fonds sind Sie dabei, wobei neben einem monatlichen auch ein vierteljährlicher Ansparplan angeboten wird.
Problemlos und bequem: die Abwicklung
Der große Vorteil beim Fondssparen über etrading.derStandard.at ist, dass Sie nur einmal den Auftrag dazu geben und sich von diesem Zeitpunkt an um nichts mehr kümmern müssen. Die direktanlage.at übernimmt die gesamte weitere Abwicklung für Sie. Über die Reporting-Tools im Internet behalten Sie stets den Überblick über Ihre Anlage und können jede Art von Kursentwicklung bequem von zu Hause aus beobachten.
Riskostreuung durch "Cost-Average"-Effekt
Das Fondssparen, d.h. die regelmäßige Einzahlung gleicher Beträge in einen Investmentfonds, hat für Sie den Vorteil, dass Sie die Anteile bei unterschiedlichen Ausgabepreisen zu einem günstigeren Durchschnittspreis kaufen als bei periodischem Kauf einer gleichbleibenden Stückzahl im selben Zeitraum. Denn bei gleichbleibender monatlicher Einzahlung erhalten Sie bei fallendem Kurs mehr, bei steigendem Kurs weniger Fondsanteile. Der "Cost-Average"-Effekt wirkt sich bei stark schwankenden Kursen, wie dies bei Aktien oder Aktienfonds der Fall sein kann, besonders positiv aus.

Vorgehensweise Fondssparen
1. Sie haben bereits ein Depot eröffnet:
Dann wickeln Sie Ihr Fondssparen einfach über Ihr/e bestehendes/n Depot/s ab.
Haben Sie noch kein ein Depot eröffnet, so müssen Sie zuerst zur Online-Depoteröffnung. Über das Depot wird neben allen anderen Dienstleistungen auch das Fondssparen abgewickelt.

2. Jetzt füllen Sie den Fondsspar-Antrag, den Sie als pdf-Datei herunterladen können, aus.
Tragen sie max. 3 verschiedene Fonds (Mindesteinlagehöhe: 50 EUR) aus dem Fonds-Angebot in Ihre Liste ein. Eine Änderung dieser Auswahl während der Vertragsslaufzeit ist jederzeit möglich (bedingt der Schriftform).
Jetzt geben Sie noch ein Referenzkonto (z.B. Ihr Gehaltskonto) zur Installation eines Abbuchungsauftrages (Lastschrift-Verfahren) an. Der Einzug erfolgt jeweils am 5. des Monats. Bitte achten Sie stets auf ausreichende Deckung.

Hinweis:
Diese Fondsspar-Vereinbarung können Sie jederzeit und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist schriftlich kündigen.

Share if you care.