US-Kongress: Nothilfe für afghanische Frauen und Kinder

28. November 2001, 08:37
posten

"Frauen beim Aufbau eines Gesundheitssystem und einer Regierung unterstützen"

Washington - Der US-Kongress hat ein Nothilfe-Paket für Frauen und Kinder in Afghanistan verabschiedet. Das Repräsentantenhaus stimmte am Dienstag (Ortszeit) für einen Gesetzentwurf, nach dem Not leidende Frauen und Kinder finanziell unterstützt werden sollen. Der Senat hatte das Gesetz bereits am 15. November gebilligt. Mit der Unterschrift von US-Präsident George W. Bush wird es wirksam.

Senator Kay Bailey Hutchison, der den Gesetzentwurf eingebracht hatte, sagte, insbesondere die Frauen in Afghanistan müssten beim Aufbau eines Gesundheitssystems und einer neuen Regierung unterstützt werden, ihre Töchter müssten die Chance auf Bildung bekommen. Unter der Regierung der radikalislamischen Taliban war es Frauen verboten, einen Beruf auszuüben oder zur Schule zu gehen. Die US-Regierung hatte im Rahmen ihres Militäreinsatzes in Afghanistan wiederholt auf das Schicksal der Frauen verwiesen. (APA/AFP)

Share if you care.