33-mal Manhattan

    27. November 2001, 20:43
    posten

    Das Buch zum Thema

    Mit seinen Studenten der Harvard Graduate School of Design hat Rem Koolhaas in den vergangenen Jahren ein umfassendes Studienprojekt zum Thema Shopping erarbeitet, das demnächst in Buchform aufliegt. Erörtert werden nicht nur Geschichte des Einkaufens sowie die dazugehörigen Architekturentwicklungen, die Autoren nähern sich dem weltweiten Phänomen auch über diverse Statistiken.

    So wurde etwa berechnet, dass in Amerika 5,1 m² Einkaufsfläche pro Einwohner zur Verfügung stehen, jedem Europäer entsprechen derweilen erst 0,4 m², in Afrika sind es 0,01 m². Die Shoppingflächen weltweit erstrecken sich mittlerweile auf ein Areal, das mit 60,88 km² größenmäßig 33-mal Manhattan entspricht. Tendenz: steigend.
    (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 28. 11. 2001)

     Von
      Ute Woltron


    Rem Koolhaas:
    Harvard Guide to Shopping,
    800 Seiten,
    ca. 1000 Abbildungen,
    Verlag Taschen,
    öS 540,-/EURO 39,24
    Share if you care.