Kein Verfahren wegen Steuerhinterziehung gegen Boris Beckers Mutter

26. November 2001, 15:58
posten

Staatsanwalt dementiert Magazin-Bericht

München - Entgegen einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus wird gegen die Mutter von Boris Becker kein Verfahren wegen Steuerhinterziehung eingeleitet. Das Magazin hatte berichtet, dass neben dem laufenden Ermittlungsverfahren gegen Boris Becker (34) das Verfahren auch auf dessen Mutter, Elvira Becker, ausgeweitet wird. Dabei gehe es um Beihilfe zur Steuerhinterziehung. Behördenleiter Manfred Wick erklärte, dass ein solches Verfahren nicht bevorstehe.

Gegen Boris Becker läuft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts, dass er dem deutschen Fiskus durch eine vorgetäuschte Verlegung seines Wohnsitzes nach Monaco 33 Millionen Mark (rund 16,9 Millionen Euro/232 Mio. S) vorenthalten habe. Die Entscheidung, ob das Ermittlungsverfahren gegen den Ex-Tennisstar eingestellt wird oder zu einer Anklage führt, wird im kommenden Frühjahr erwartet. (APA/dpa)

Share if you care.