"Sie wollte unbedingt mit mir ins Bett "

23. November 2001, 10:48
2 Postings

Schauspieler Meifert fühlt sich von Sabrina Setlur verfolgt

Hamburg - Schauspieler und Sänger Rainer Meifert zieht über Rapperin Sabrina Setlur her. Laut "Bild"-Zeitung sagte er: "Sabrina Setlur verfolgte mich zwei Jahre lang, bis sie mich endlich im Bett hatte. Sie spioniert mir sogar hinterher. Diese Frau hat zwei Gesichter. Sie kann es nicht ertragen, wenn man sie ablehnt."

Der 34-jährige ehemalige Arztdarsteller in der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", der gerade seine erste Single "This Is Not A Lovesong" herausgebracht hat, sagte, nach der ersten Begegnung bei der Bambi-Gala 1999, wo er ihr aus Versehen auf den Fuß getreten sei, habe Sabrina Setlur ihm in Discos aufgelauert. Im letzten August habe es einen One-Night-Stand gegeben. "Bild" zitierte einen Portier des betreffenden Hotels, wonach das Paar die Nacht gemeinsam in Zimmer 157 verbracht habe.

"Sie ist'n Glamour-Girl"

Meifert sagte, seitdem sei Funkstille: "Ich hab' wegen Sabrina mein Telefon zu Hause ausgestellt, mein Handy abgemeldet." Warum er nicht auf sie stehe, erklärte er so: "Sie ist'n Glamour-Girl, das es liebt, nach Monaco zu reisen und im Porsche zu fahren. Nicht meine Welt."

Setlurs Manager Thomas Hofmann warf Meifert indirekt vor, zu lügen: "Tolle Ente! Sabrina und Rainer sind zu keinem Zeitpunkt befreundet gewesen, da ist nicht ein Fünkchen Wahrheit dran.(APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.