Postbusbelegschaft droht erneut mit Streik

15. November 2001, 17:42
posten

Rechte der Bediensteten gilt es abzusichern

Wien - Der Betriebsrat der österreichischen Postbus AG droht neuerlich mit dem Streik, sollte die ÖIAG den Postbus an die ÖBB verkaufen, "ohne vorher die Rechte der derzeitigen Bediensteten abzusichern". "Wenn bei einem Verkauf hunderte Kollegen auf der Strecke bleiben, werden wir mit Unterstützung des ÖGB österreichweit alle Busse stehen lassen", erklärte der oberste Belegschaftsvertreter beim Postbus, Robert Wurm, am Donnerstag in einer Presseinformation. (APA)

Share if you care.