Werben für New York

9. November 2001, 09:48
posten

Woody Allen, Henry Kissinger, Robert De Niro, Billy Crystal sollen wieder Lust auf den "Big Apple" machen

Wenn es darum geht, für New York in die Bresche zu springen, entwickeln Stars aus Politik und Showbiz ungeahnte Talente. In einem Werbespot ist unter anderem Woody Allen zu sehen, wie er auf der Eisbahn im Central Park eine gekonnte Eislauf-Kür hinlegt, um hinterher atemlos zu versichern: "Sie werden es nicht glauben - aber es ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich Schlittschuhe trage".

Henry Kissinger

In einem weiteren Spot setzt Alt-Außenminister Henry Kissinger zu einem "home run" im Yankee-Stadium an und fragt lapidar "Derek who ?" (Wer ist Derek ?) in Anspielung auf den legendären Baseball-Star Derek Jeter.

Billy Crystal und Robert De Niro

Die Schauspieler Billy Crystal und Robert De Niro treten in den Spots im Doppelpack auf: Sie streiten sich, wer von ihnen während der traditionellen Thanksgiving Parade des Kaufhauses Macy den Truthahn mimen darf. Wie der scheidende Bürgermeister Rudolph Giuliani am Donnerstag mitteilte, sollen die Spots Lust auf "The Big Apple" machen, der seit den Terroranschägen vom 11. September von den Touristen gemieden wird. Jeder dieser Spots endet mit einem Aufruf Giulianis: "Das New Yorker Wunder - Seien Sie auch ein Teil davon". (APA)

Share if you care.