UNO-Hubschrauber vor Sierra Leone abgestürzt

8. November 2001, 07:19
posten

Sieben Tote - Ursache vorerst unbekannt

New York - Ein UNO-Hubschrauber mit sieben Menschen an Bord ist am Mittwoch vor der Küste Sierra Leones ins Meer gestürzt. Augenzeugen berichteten von einer lauten Explosion, wie ein UNO-Sprecher in New York erklärte. Einsatzkräfte bargen zunächst eine Leiche, die Suchaktion dauerte am Abend noch an. Nähere Angaben zu dem Absturz in der Nähe der Hauptstadt Freetown lagen zunächst nicht vor, es ist auch nicht bekannt, ob es sich um einen Anschlag gehandelt haben könnte.

UNO-Truppen haben in dem westafrikanischen Land die Entwaffnung von Rebellengruppen nach dem Ende des zehnjährigen Bürgerkriegs übernommen. Der Waffenstillstand wurde vor einem Jahr unterzeichnet; bisher haben etwa 18.000 Kämpfer ihre Waffen niedergelegt, darunter etwa die Hälfte der Rebellentruppe. (APA/AP)

Share if you care.