USA setzen ihre schwerste Bombe ein

7. November 2001, 08:56
7 Postings

Größte Bombe des Arsenals auf Taliban-Stellungen abgeworfen - Mehr als 50.000 Reservisten mobilisiert

Washington - Die USA haben bei den Luftangriffen in Afghanistan die schwerste Bombe ihres Arsenals eingesetzt. Wie das Verteidigungsministerium in Washington am Dienstag mitteilte, wurden in der vergangenen Woche zwei der 6.800 Kilo schweren Bomben vom Typ BLU-82 auf Stellungen der Taliban-Miliz abgeworfen. Die BLU-82 sei im Einsatz gegen Abwehrlinien des Gegners "extrem nützlich", sagte General Peter Pace vom US-Generalstab. Die Bombe wurde bereits im Vietnamkrieg sowie im Golfkrieg gegen den Irak eingesetzt. Die USA haben unterdessen mehr als 50.000 Reservisten im Kampf gegen den Terrorismus mobilisiert. Exakt 52.457 Mann seien seit dem Mobilisierungsbefehl von Präsident George W. Bush im September zum aktiven Dienst einberufen worden, teilte das Pentagon mit. Die US-Streitkräfte haben 1,4 Millionen ständige Angehörige. Die Reservisten sollen im Inland eingesetzt werden. US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld bestätigte einen Pressebericht, wonach Mitglieder der Sondereinheit "Delta Force" bei einem Einsatz im Süden Afghanistans verletzt worden sind. Insgesamt hätten sich 31 Soldaten bei ihrem Einsatz in der Nähe der Taliban-Hochburg Kandahar leicht verletzt, sagte Rumsfeld. Unter ihnen seien fünf Soldaten, die bei Sprengungen durch herumfliegende Splitter verwundet worden seien. Die anderen Soldaten hätten sich bei Fallschirmabsprüngen Knochenbrüche und Schnittwunden zugezogen. (APA/AP)
Share if you care.