Kroatischer Ex-Polizist soll Pädophilenring geleitet haben

6. November 2001, 12:14
posten

Dutzende Minderjährige sexuell misshandelt

Zagreb - Ein Staatsanwalt in der kroatischen Adriastadt Split hat einen früheren Mitarbeiter des Innenministeriums als Chef eines Pädophilenrings angeklagt. Der 29-Jährige, der zwei Jahre lang in der Polizeiverwaltung der Stadt Trogir beschäftigt gewesen sei, habe Kinderpornografie verbreitet, berichteten kroatische Medien am Dienstag.

In ihrer bisher größten Aktion gegen Pädophilenbanden hatte die kroatische Polizei im Oktober landesweit mehr als 50 Verdächtige vorläufig festgenommen. Die Polizei beschlagnahmte tausende CD-ROMs, 169 Video-Cassetten und 50 Computer. "Dutzende von Minderjährigen" seien während der Aufnahmen sexuell misshandelt worden, teilte die Polizei mit. (APA/dpa)

Share if you care.