Tauernautobahn in Kärnten nach Lkw-Unfall gesperrt

3. November 2001, 09:20
posten

Ladung kippte auf Fahrbahn - Umleitung eingerichtet

Wien - Die Tauernautobahn ( A 10 ) in Kärnten musste Samstag früh nach einem Lkw-Unfall gesperrt werden. Der Lkw war nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale gegen 6.45 Uhr zwischen Spittal an der Drau und Paternion in Höhe Molzbichl auf der Fahrbahn Richtung Süden aus bisher unbekannter Ursache umgestürzt. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Ladung - Fliesen - kippte auf die Fahrbahn. Wegen der Bergungsarbeiten musste die Tauernautobahn laut ÖAMTC Richtung Villach ab Spittal/Ost für längere Zeit gesperrt werden, der Verkehr wurde auf die Drautal Straße ( B 100 ) abgeleitet.(APA)
Share if you care.